AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Verwendung unserer persönlichen Daten für statistische, Werbe-, oder andere Zwecke die den Interessen von Dritter dienlich sind, untersagen wir hiermit ausdrücklich!

Allgemeines

Die nachfolgenden AGB gelten für alle an REDLEAF PHOTOGRAPHY Joanna Gackstatter und Mark Pingert GbR (ff. REDLEAF PHOTOGRAPHY genannt) erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Zum Zeitpunkt, als die Links auf dieser Seite gelegt wurden, entsprachen die Seiten den gängigen Gesetzen und beinhalteten weder pornographische, rechtsextreme noch sonstige illegale Inhalte.

Abmahnungsausschluss: Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt (§ 8 Abs. 4 UWG) Falls Sie der Meinung sind, dass irgendwelche Inhalte auf diesen Seiten Ihre Schutzrechte, Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitte ich um eine umgehende schriftliche Mitteilung per Email oder Post ohne Kostennote, damit eine schnelle Lösung erfolgen kann, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen. Durch die Abmahnung ev. entstandene Kosten werden zurückgewiesen. Die Abmahnung ohne vorherigen Kontakt hat ggf. eine Gegenklage wegen der Verletzung der obengenannten Regelungen zur Folge.

AGB Auftragsfotografie, Eventfotografie (Hochzeiten, etc. )
1. Allgemeines
1.1 Die nachfolgenden AGB gelten für alle an REDLEAF PHOTOGRAPHY Joanna Gackstatter und Mark Pingert GbR (ff. REDLEAF PHOTOGRAPHY genannt) erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.
2. Urheberrecht
2.1 REDLEAF PHOTOGRAPHY behält in jedem Fall das Urheberrecht an den digitalen Erzeugnissen (Fotografien, Fotobücher).
2.2 Die vom REDLEAF PHOTOGRAPHY angefertigten Fotografien sind nur für den privaten Gebrauch gedacht. Eine kommerzielle Nutzung ist ausgeschlossen.
2.3 Eine Übertragung der Nutzungsrechte ist nicht gestattet, es sei denn, es wurde von beiden Parteien genehmigt.
2.4 Die Nutzungsrechte werden erst mit vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars übertragen.
2.5 Der Besteller eines Bildes i.S. vom § 60 UrhG hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind. § 60 UrhG wird ausdrücklich abbedungen.
2.6 Bei der Verwertung der Lichtbilder kann REDLEAF PHOTOGRAPHY sofern nichts anderes vereinbart wurde, verlangen, als Urheber des Lichtbildes genannt zu werden. Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt REDLEAF PHOTOGRAPHY zum Schadensersatz.
2.7 Die Rohdaten (RAW) verbleiben bei REDLEAF PHOTOGRAPHY. Eine Herausgabe der Rohdaten an den Auftraggeber erfolgt nur bei gesonderter Vereinbarung.
3. Vergütung, Eigentumsvorbehalt
3.1 Für die Herstellung der Fotografien wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder vereinbarte Pauschale berechnet. Nebenkosten (Reisekosten, Spesen, Labor- und Materialkosten, Studiomieten etc.) sind vom Auftraggeber zu tragen.
3.2 Fällige Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug zu bezahlen. Der Auftraggeber gerät in Verzug, wenn er die fälligen Rechnungen nicht spätestens 30 Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung begleicht. REDLEAF PHOTOGRAPHY bleibt vorbehalten, den Verzug mit Mahn- bzw. Verzugsgebühren aufzuführen.
3.3 Bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages bleiben die bereits ausgehändigten Erzeugnisse Eigentum des REDLEAF PHOTOGRAPHY.
3.4 Hat der Auftraggeber REDLEAF PHOTOGRAPHY keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Lichtbilder gegeben, so sind Reklamationen bezüglich des Bildaufbaus sowie der künstlerischen und technischen Freiheiten ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber während oder nach der Anfertigung der Bilder Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. REDLEAF PHOTOGRAPHY behalten den Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten.
3.5 Eine Anzahlung der Hochzeitspakete ist innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss zu bezahlen. Die Anzahlung beträgt 20%.
4. Haftung
4.1 Für die Verletzung von Pflichten, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit wesentlichen Vertragspflichten stehen, haftet REDLEAF PHOTOGRAPHY für sich und seine Erfüllungsgehilfen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Für Schäden an Aufnahmeobjekten, Filmen, Layouts, Negativen oder Daten haftet REDLEAF PHOTOGRAPHY wenn nichts anderes vereinbart wurde – nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
4.2 REDLEAF PHOTOGRAPHY bewahrt die Rohdaten sorgfältig auf und ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, die aufbewahrte Rohdaten nach drei Jahren seit Beendigung des Auftrags zu vernichten. Vor der Vernichtung benachrichtigt REDLEAF PHOTOGRAPHY den Auftraggeber.
4.3 REDLEAF PHOTOGRAPHY haftet für Lichtbeständigkeit und Dauerhaftigkeit der Lichtbilder nur im Rahmen der Garantieleistungen der Hersteller des Fotomaterials.
4.4 Die Zusendung und Rücksendung von Fotografien, Fotobücher und digitalen Erzeugnissen erfolgt auf Kosten und Gefahr des Auftraggebers.
4.5 Sollte am Tag der Hochzeit ausgesprochen schlechtes Wetter oder eine Unwetter sein, so wird das Fotoshooting an einem anderem Tag nachgeholt.
5. Ausfallhonorar, Leistungsstörung
5.1 Wird die für die Durchführung des Auftrages vorgesehene Zeit aus Gründen, die REDLEAF PHOTOGRAPHY nicht zu vertreten hat, wesentlich überschritten, so erhöht sich das Honorar von REDLEAF PHOTOGRAPHY entsprechend. Bei Vorsatz oder Fahrlässigkeit des Auftraggebers kann REDLEAF PHOTOGRAPHY Schadensersatzansprüche geltend machen.
5.2 Der Auftraggeber kann einen bestehenden Vertrag stornieren. Hierbei wird eine Stornogebühr erhoben. Sie richtet sich nach der Dauer bis zum vereinbarten Zeitpunkt der fotografischen Tätigkeit:
45% bei Storno 240 Tage vor der Tätigkeit
65% bei Storno 90 Tage vor der Tätigkeit
75% bei Storno 30 Tage vor der Tätigkeit
85% bei Storno weniger als 30 Tage Tätigkeit
100% bei Storno am Tag der vereinbarten Tätigkeit
6. Datenschutz
6.1 Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Auftraggebers können gespeichert werden. REDLEAF PHOTOGRAPHY verpflichtet sich, alle ihm im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.
7. Bildbearbeitung
7.1 Die Bearbeitung von Fotografien von REDLEAF PHOTOGRAPHY und ihre Vervielfältigung und Verbreitung, analog oder digital, bedarf der vorherigen Zustimmung von REDLEAF PHOTOGRAPHY. Entsteht durch Montage oder sonstige elektronische Manipulation ein neues Werk, ist dieses zu kennzeichnen. Die Urheber der verwendeten Werke und der Urheber des neuen Werkes sind Miturheber im Sinne des §8UrhG.
7.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet, diese elektronische Verknüpfung so vorzunehmen, dass sie bei jeder Art von Datenübertragung, bei jeder Wiedergabe auf Bildschirmen, bei allen Arten von Projektionen, insbesondere bei jeder öffentlichen Widergabe, erhalten bleibt und REDLEAF PHOTOGRAPHY als Urheber der Bilder ganz klar und eindeutig identifizierbar ist.
8. Nutzung und Verbreitung
8.1 Die Verbreitung von Fotografien von REDLEAF PHOTOGRAPHY im Internet, Onlinedatenbanken, die nicht nur für den internen Gebrauch des Auftraggebers bestimmt ist, wird nur aufgrund einer besonderen Vereinbarung zwischen REDLEAF PHOTOGRAPHY und dem Auftraggeber gestattet.
8.2 REDLEAF PHOTOGRAPHY ist nicht verpflichtet, Datenträger, Dateien und Daten an den Auftraggeber herauszugeben, wenn dies nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.
9. Beschwerden und Reklamation
9.1 Sollte der Kunde eine Beschwerde oder eine Reklamation über den Service haben, so muss mir dies schnellstmöglich, spätestens aber 2 Tage nach Erkennen des Reklamationsgrundes gemeldet werden. REDLEAF PHOTOGRAPHY muss innerhalb der darauf folgenden 7 Arbeitstagen eine akzeptable Lösung anbieten um die Reklamation auszuräumen. Ist eine Reklamation berechtigt, muss REDLEAF PHOTOGRAPHY die reklamierte Arbeit ohne zusätzliche Zahlung erneut leisten.
10. Schlussbestimmungen
10.1 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz von REDLEAF PHOTOGRAPHY, wenn der Vertragspartner nicht Verbraucher ist. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz des REDLEAF PHOTOGRAPHY als Gerichtsstand vereinbart.

AGB für Fotoworkshops (Vertragsbedingungen)
1. Anmeldung
1.1 Die verbindliche Anmeldung erfolgt mit Übermittlung des Anmeldeformulars an REDLEAF PHOTOGRAPHY. Die Anmeldungen werden nach Eingangsreihenfolge bearbeitet. Sie erhalten eine  Anmeldebestätigung und Rechnung. Die Workshopgebühr ist inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
1.2 Die Workshops finden bei jeder Witterung statt. Auf angemessene Kleidung ist zu achten.
1.3 Bei minderjährigen Teilnehmern ist eine schriftliche Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter zwingend erforderlich.
2. Fälligkeit und Zahlung
2.1 Mit Eingang der Anmeldebestätigung und Rechnung bei Ihnen per E-Mail ist der Gesamtpreis innerhalb 7 Tage zu bezahlen. Mit Eingang Ihrer Zahlung bei REDLEAF PHOTOGRAPHY ist Ihre Anmeldung bestätigt.
2.2 Ist der fällige Gesamtpreis nicht oder nicht vollständig bezahlt, kann REDLEAF PHOTOGRAPHY nach Mahnung und Fristsetzung zur Zahlung vom Vertrag zurücktreten und den Kunden mit Rücktrittskosten belasten.
3. Stornierung durch den Kunden
3.1 Sie können vor Beginn des Fotokurses vom Vertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der schriftliche Eingang (E-Mail) der Rücktrittserklärung bei REDLEAF PHOTOGRAPHY.
3.2 Bei einem Rücktritt oder Stornierung seitens des Teilnehmers ist REDLEAF PHOTOGRAPHY berechtigt eine Aufwandspauschale zu berechnen:
– bis 60 Tage vor Termin: 10%
– bis 30 Tage vor Termin: 20%
– bis 14 Tage vor Termin: 30%
– ab dem 14 Tag bis ein Tag vor der Veranstaltung: 60%
– am Tag der Veranstaltung: 100%
Für den Fall, dass für REDLEAF PHOTOGRAPHY Zusatzkosten (z. B. durch Erwerb von Eintrittskarten, Fahrkarten, etc.) entstanden sind, müssen diese in vollem Umfang vom Stornierenden bezahlt werden.
4. Rücktritt durch den Veranstalter
4.1 Bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl behält REDLEAF PHOTOGRAPHY sich vor, den Fotokurs entfallen zu lassen. Dies wird jedoch den teilnehmenden Personen spätestens 10 Tage vor dem Beginn mitgeteilt. Bereits gezahlte Kursgebühren werden dann umgehend in vollem Umfang zurückerstattet.
4.2 Weiterhin ist REDLEAF PHOTOGRAPHY berechtigt, den Workshop kurzfristig abzusagen, wenn nicht vorhersehbare Umstände eintreten, die den Ablauf des Kurses nur teilweise oder gar nicht ermöglichen, z.B. bei Unwetterwarnung oder Naturkatastrophen. Auch dann erhalten Sie bereits gezahlte Gebühren zurück.
4.3 Wenn ein Teilnehmer den Anforderungen des Kurses nicht genügt oder ungeachtet einer Abmahnung durch REDLEAF PHOTOGRAPHY die Durchführung des Workshops erheblich stört oder sich grob vertragswidrig verhält, so hat die Kursleitung das Recht dem Teilnehmer fristlos zu kündigen.
5. Haftung
5.1 Die Teilnahme an dem gesamten Workshop geschieht auf eigene Gefahr. REDLEAF PHOTOGRAPHY übernimmt keinerlei Haftung bei Unfall oder Schädigung eines Teilnehmers während der gesamten Dauer.
5.2 Für Ausrüstung und Garderobe wird ebenfalls keine Haftung übernommen.
5.3 Es empfiehlt sich grundsätzlich der Abschluss einer Kameraversicherung.
6. AGB für REDLEAF PHOTOGRAPHY Fotoworkshops in Kooperation mit Vorarlberg Lines
REDLEAF PHOTOGRAPHY führt Fotoworkshops zeitweise auf dem Schiff der Weißen Flotte auf dem Bodensee durch. Während des Aufenthaltes an Bord des Schiffes gelten die AGB der VL Bodenseeschifffahrt GmbH Co. KG.
Hier können Sie die AGB im PDF Format herunterladen.
7. AGB für REDLEAF PHOTOGRAPHY Fotoworkshops in Kooperation mit Hotel am Kaiserstrand in Lochau
REDLEAF PHOTOGRAPHY führt Fotoworkshops im Hotel Am Kaiserstrand in Lochau durch. Es gelten die AGB des Hotels Am Kaiserstrand.
Hier können Sie die AGB im PDF Format herunterladen.

AGB bei Erwerb von Fine Art
1. Vertragsschluss
1.1 Der Vertrag über georderte, bestellte Fine Art kommt durch eine Auftragsbestätigung, die per Email an die vom Kunden angegebene Adresse gesendet wird zustande.
1.2 REDLEAF PHOTOGRAPHY behält sich vor, Aufträge abzulehnen, falls bei der Auftragsabwicklung Rechte Dritter verletzt werden oder gegen Gesetze verstoßen wird REDLEAF PHOTOGRAPHY  informiert in diesem Fall per E-Mail.
2. Preise
2.1 Die angebotene Fine Art sind bezüglich der Preisangaben unverbindlich.
2.2 Sie werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung verbindlich.
2.3 Alle angegebenen Preise sind inklusive der gesetzliche 19% Mehrwertsteuer und Versandkosten.
2.4 Die Bezahlung erfolgt ohne Abzug auf Rechnung.
2.5 Der Rechnungsbetrag muss innerhalb von 7 Tagen ab Rechnungsstellung beglichen werden.
2.6 Ausschlaggebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise.
3. Lieferung
3.1 Lieferung- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat nicht der Verkäufer zu vertreten. Sie berechtigen den Verkäufer, die Lieferzeit um die Dauer der Behinderung zu verlängern.
4. Gewährleistung und Haftung
4.1 Die Gewährleistungsfrist für offensichtliche Mängel beträgt zwei Wochen. Sie beginnt mit dem Tag der Ablieferung der Ware an den Kunden.
5. Mängelrüge
5.1 Im Falle einer Mängelrüge hat der Kunde das entsprechende Produkt mit einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung sowie einer Kopie der Originalrechnung und ausreichend frankiert an REDLEAF PHOTOGRAPHY Joanna Gackstatter und Mark Pingert GbR, Theodor-Heuss-Str. 13, 71157 Hildrizhausen zu senden.
5.2 Ein Verdacht auf Transportschaden oder auf fehlende Ware muss sofort dem Transportunternehmer angezeigt werden.
6. Schadensersatz
6.1 Schadensersatzansprüche gegen REDLEAF PHOTOGRAPHY sind ausgeschlossen, sofern der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
6.2 Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.
7. Rückgabe- und Widerrufsrecht
7.1 Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Ware den Kaufvertrag zu widerrufen bzw. die Ware zurück zu senden.
7.2 Der Widerruf muss schriftlich per E-Mail an info@redleaf-photography.com erfolgen. Falls die Ware bereits bezahlt wurde, wird der Warenwert und Versandkosten erstattet.
7.3 Vom Widerrufs- und Rückgaberecht ausgenommen ist der Artikel, der speziell für den Kunden angefertigt wurde.
7.4 Paketversandfähige Ware ist unbedingt in der Originalverpackung zurückzusenden. Die Kosten der Warenrücksendung werden vom Käufer übernommen, wenn die zurückgesandte Ware der gelieferten entspricht und der Bestellwert der Ware insgesamt einen Betrag von 350 EURO nicht übersteigt. Ansonsten ist die Rücksendung kostenfrei. Der Rücksender wird gebeten, die kostengünstigste, versicherte Versandart zu wählen, auch wenn hierzu keine explizite Verpflichtung besteht.

AGB für REDLEAF-SPORT.COM
1. Allgemeines
1.1 Allen Verkäufen und sonstigen Leistungen in laufender oder zukünftiger Geschäftsbeziehung liegen unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde, auch dann, wenn wir im Einzelfall nicht ausdrücklich darauf hinweisen.
1.2 Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Die Auftragserteilung gilt als rechtsverbindliche Anerkennung dieser Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers verpflichten uns nicht, auch wenn wir Ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.
2. Leistungsangebot
2.1 REDLEAF SPORT ist ein Leistungsangebot von REDLEAF PHOTOGRAPHY und bietet seinen Kunden über seine Onlineseite www.redleaf-sport.com Sportfotografien zum Erwerb an.
2.2 Eine genaue Beschreibung der Inhalte und Formate ist den Einzelbeschreibungen der Bilder zu entnehmen.
3. Preise
3.1 Sofern keine anderen Preise schriftlich mit uns vereinbart wurden, gelten die aktuellen Preise am Tag der Bestellung oder Beauftragung. Die Preise verstehen sich in Euro (EUR) und beinhalten für die Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland die gesetzliche Umsatzsteuer.
4. Zahlungsweise und Zahlungsbedingungen
4.1 Der Kunde kann hat die Möglichkeit durch Pay Pal, Kreditkarte oder Lastschrifteinzug zu bezahlen. Bei zurückgehenden Lastschriften gehen die Bankgebühren zu Lasten des Kunden.
5. Lieferung
5.1 Lieferungen (Download) erfolgen umgehend nach Zahlungseingang.
6. Eigentumsvorbehalt
6.1 Bis zur vollständigen Bezahlung der Bestellung bleiben die digitalen Daten Eigentum von REDLEAF PHOTOGRAPHY.
7. Versandkosten
7.1 Es fallen keinerlei Versandkosten an. Ausgenommen davon sind Sonderbestellungen auf DVD oder Papierabzüge.
8. Reklamationen
8.1 REDLEAF PHOTOGRAPHY bemüht sich professionelle und qualitativ hochwertige Bilder zu liefern. Im Falle berechtigter Beanstandungen werden die Bilder nachgebessert und ersetzt.
8.2 Bei Bildern, die vom Kunden nachgebessert oder verändert wurden ist ein Ersatz ausgeschlossen.
9. Datenschutz
9.1 Wir sind berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.
10. Gültigkeit
10.1 Sollten diese Bedingungen oder andere mit dem Besteller getroffenen Vereinbarungen in irgendeinem Punkt unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Punkte nicht.
11. Anzuwendendes Recht
11.1 Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung zwischen dem Käufer und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
12. Bildrechte
12.1 Grundsätzlich sind die Rechte der Bilder auf www.redleaf-sport.com bei REDLEAF PHOTOGRAPHY.
12.2 Mit dem Kauf erhält der Käufer ausschließlich die nachfolgend definierten Nutzungsrechte.
12.3 REDLEAF PHOTOGRAPHY darf das Bildmaterial stets zu seiner Eigenwerbung verwenden.
12.4 Vorschaubilder: Die kostenlosen Vorschaubilder beinhalten kein Nutzungsrecht. Ausgenommen davon ist die Verwendung in Entwürfen im Hinblick auf einen Kauf eines Bildes.
13. Verwendungszweck
13.1 REDLEAF PHOTOGRAPHY gewährt dem Kunden kein exklusives, in Unterlizenz zu vergebendes und abtretbares Recht zur privaten Nutzung des jeweils erworbenen Bildes.
13.2 Die gelieferten Bilder sind ausschließlich zum eigenen privaten Gebrauch bestimmt. Veränderungen des Bildmaterials durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von REDLEAF PHOTOGRAPHY gestattet.
13.3 Eine Nutzung des Bildmaterials im Zusammenhang mit illegalen, anstößigen oder sittenwidrigen Inhalten ist untersagt, ebenso eine entstellende Veränderung oder Bearbeitung der Bilder.
13.4 Der Kunde ist nicht berechtigt, die ihm eingeräumten Nutzungsrechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.
13.5 Gewerbliche Kunden im Sinne dieser AGB sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln, Kaufleute sowie öffentlich-rechtliche Sondervermögen. Sollten Sie als gewerblicher Kunde das Bildmaterial gewerblich nutzen wollen wenden Sie sich direkt an uns. Die Preise und Bedingungen werden gesondert festgesetzt.
13.6 Gekaufte Bilder: Der Weiterverkauf ist nicht zulässig.
13.7 Urhebervermerk: Die Nennung des Urhebers REDLEAF PHOTOGRAPHY ist bei der Verwendung der Bilder obligatorisch.
14. Persönlichkeitsrechte
14.1 Personenbezogene Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Auftragsbearbeitung gespeichert.
14.2 Sofern eine Einzelperson die Nichtveröffentlichung eines Fotos auf der Website von REDLEAF PHOTOGRAPRAHY und REDLEAF SPORT wünscht, so ist dies schriftlich gegenüber REDLEAF PHOTOGRAPRAHY anzuzeigen.
15. Widerrufsrecht
15.1 Gemäß § 312 d i.V.m. § 355 BGB steht dem Verbraucher bei Online-Bestellungen und allen sonstigen Fernabsatzverträgen ein grundsätzliches Widerrufsrecht zu. Demnach kann der Kunde seine Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen widerrufen.
16. Schlussbestimmungen
16.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.
16.2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
16.3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt.
16.4. Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz des Fotografen, wenn der Vertragspartner nicht Verbraucher ist. Sind beide Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen, so ist der Geschäftssitz des Fotografen als Gerichtsstand vereinbart.

AGB für REDLEAF PHOTOGRAPHY Reisen
Die Fotoreisen werden in Zusammenarbeit mit REDLEAF PHOTOGRAPHY Joanna Gackstatter und Mark Pingert GbR und Schweizer Reisebüro durchgeführt. Es gelten die AGB des Reiseveranstalters. Hier können Sie die AGB im PDF Format herunterladen.

Schlussbestimmungen AGB REDLEAF PHOTOGRAPHY Joanna Gackstatter und Mark Pingert GbR
Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Erfüllungsort immer der Sitz des Auftragnehmers. Die Unwirksamkeit einer der bevorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.
Es gilt im Übrigen das Recht von Deutschland. Als Gerichtsstand ist der Geschäftssitz der Fotografen vereinbart.